Die Stadt als «smarter» Wegbereiter eines neuen Denkens

Die Stadt als «smarter» Wegbereiter eines neuen Denkens

Seit einigen Jahren begegnet man dem Begriff der «Smart City» immer wieder. Für die künftigen Herausforderungen, die an unsere Städte gestellt werden, könnten die Konzepte, die hinter dem Begriff stehen, von zentraler Bedeutung werden. Weltweit wachsen die Städte....
Praktisch kein Stromverbrauch mehr im Standby-Modus

Praktisch kein Stromverbrauch mehr im Standby-Modus

Der effizientere Umgang mit Strom spielt künftig eine immer bedeutendere Rolle. Einen vielversprechenden Ansatz dazu liefert ein ETH-Spin-off-Unternehmen aus dem zürcherischen Höngg. In der Energiestrategie 2050 des Bundes kommt dem Faktor der Energieeffizienz eine...
«Batterie-Sharing» schweizweit

«Batterie-Sharing» schweizweit

Seit Dezember 2016 bietet die Battere AG aus Zürich an 1000 Verkaufsstellen in der Schweiz Power-Banks für Smartphones zum Ausleihen an. Das Konzept trifft damit auf ein echtes Bedürfnis und hat schon manch einen Smartphone-User aus einer scheinbar unmöglichen Lage...
Der Einfluss des Wetters auf das Stromnetz

Der Einfluss des Wetters auf das Stromnetz

Im Winter leiden Stromleitungen unter der Kälte, die Schneeschmelze beeinflusst die Produktion der Wasserkraftwerke und auch die Leistungsfähigkeit des Stromnetzes ist wetterabhängig. Dies zeigt, weshalb die Stromversorgung nicht mehr ohne die Meteorologen und ihre...
Multi-Energy-Hubs, die Zukunft der Energieversorgung?

Multi-Energy-Hubs, die Zukunft der Energieversorgung?

David Grosspietsch forscht an der ETH Zürich in der Gruppe für Nachhaltigkeit und Technologie zu Multi-Energy-Hubs. ewz hat mit ihm gesprochen. David Grosspietsch, Sie forschen für Ihre Dissertation an Multi-Energy-Hubs, was ist das eigentlich? Der Begriff «Energy...
Wie Gebäude zur Energiewende beitragen können.

Wie Gebäude zur Energiewende beitragen können.

Auf die Frage, wo bei Gebäuden vermehrt Energie eingespart werden könnte, würde eine Mehrheit der Befragten als Antwort «PV-Anlagen auf den Dächern» oder «gut gedämmte Wände» geben. Das visionäre Projekt von ewz-WarmUp geht einen Schritt weiter. Dabei werden...